Sprache Englisch | English  ::  BESUCHEN SIE DEN OFFIZIELLEN PACTIMO-SHOP
16 Dinge mit Patrick McCarty

16 Dinge mit Patrick McCarty

Der Teamleiter von Men Patrick McCarty ist seit der Saison wieder in Europa. Nach der Leitung des Teams auf zwei Etappensiege bei der Tour de Savoie Mont Blanc mit freundlicher Genehmigung von Gavin Mannion, er ist seit Bouncing um zwischen Italien, Spanien und Frankreich als die 2020 Saison erwärmt. Wir Sprachen mit McCarty als Teil unserer "Things with"-Interview-Serie, um mehr über den Mann aus Texas und wie er sich selbst gefunden auf der Straße Vollzeit seit dem Ausscheiden aus dem Radsport.

lesen sie mehr

Die Band ist wieder zusammen

Die Band ist wieder zusammen

rallye Cycling ist am rande eines epischen quartetts von rennen, die die männer und frauen-roste wieder auf der start-linie eines radrennen zum ersten mal seit 2019zu sehen.

lesen sie mehr

12 Dinge mit Andy Bajadali, Team Director

12 Dinge mit Andy Bajadali, Team Director

Ein ehemaliger professioneller Mountainbiker und Rennfahrer wurde DS-Rennen. Bajadali verbrachte die letzten fünf Jahre seiner Rennkarriere mit unserem Team vor dem Rücktritt in 2012, als wir OPTUM p/b Kelly Benefit Strategien. als teil unserer interview-serie "things With" lernen wir die spieler kennen, die zu unserem gesamterfolg beitragen.

lesen sie mehr

Hosking endet Ardèche auf einem hohen

Hosking endet Ardèche auf einem hohen

Chloe Hosking es gewann die letzte etappe der Tour de L'Ardèche zu cap off eine unglaubliche woche des rennsports für das team, das verlässt die Ardèche mit zwei etappensiegen, die andere kommt auf der bühne 5 mit freundlicher genehmigung von Leigh Ann ganz, sechsstufige top-10's, siebte insgesamt für Sara Poidevin, und die intermediate sprint Trikot für Emma White.

lesen sie mehr


Franz steigt nach Ardèche Podium

Franz steigt nach Ardèche Podium

Die Tour de L'Ardeche's letzten Tag des Kletterns wurde durch eine Rallye Radfahren-LED-Ausreißer, dass an einem Punkt erreicht einen acht-Minuten Vorsprung über das Feld animiert. Ihre Führung war gut genug.

lesen sie mehr

Leigh Ann ganz gewinnt Stufe fünf der Tour de l ' Ardèche

Leigh Ann ganz gewinnt Stufe fünf der Tour de l ' Ardèche

Crosswinds legte abfälle auf der fünften etappe der Tour de L'Ardèche und rallye radfahren entstand aus dem anschließenden chaos mit einem etappensieg und ein podium, und verbesserte allgemeine klassifizierung position, und ein leader es Trikot in der "rush" intermediate sprint klassifizierung.

lesen sie mehr

Döbel-Hickok-Gipfel für siebte im Mont-Lozère

Döbel-Hickok-Gipfel für siebte im Mont-Lozère

Krista Döbel-Hickok kletterte auf einen beeindruckenden siebten Platz Finish auf der Bühne 4 der Tour de L'Ardeche, nachdem ihr Teamkollege Sara Poidevin es epischen Abtrünnigen Angriff wurde mit nur einem Kilometer verbleibenden reeled.

lesen sie mehr

Hosking Podium Sprint Finish in der Ardèche

Hosking Podium Sprint Finish in der Ardèche

Chloe Hosking endlich den haufen sprint sie gewartet hat auf der Tour de L'Ardèche und beendete den dritten platz auf stufe 3, während Emma White behielt ihre lila Trikot als führer der intermediate "rush" sprints klassifizierung.

lesen sie mehr


Mannion verdient insgesamt Top 10 bei Coppi e Bartali

Mannion verdient insgesamt Top 10 bei Coppi e Bartali

Ein frenetisches Finale mit Angriffen aus der Pistole brachte eine erfolgreiche, aber harte Coppi e Bartali zu einem Ende für Rallye-Radsport. Gavin mannion war das team der top-finisher unter 10. auf der letzten etappe und umzug in den 10. platz auf der allgemeinen klassifizierung sowie.

lesen sie mehr

Weiß, Poidevin liefern als Ardèche trifft die hohen Berge

Weiß, Poidevin liefern als Ardèche trifft die hohen Berge

die Tour de L'Ardèche ist bekannt als eines der härtesten rennen auf dem frauen-kalender und die heutige bühne nicht enttäuschen. Sara Poidevin kam über die linie in neunter nach einigen massiven zeitabständen wurden entlang der hügeligen parcours, die fünf kategorisiert klettertangegangen geschaffen.

lesen sie mehr

Poidevin Siebter im Ardèche Öffner, weiß nimmt lila Trikot

Poidevin Siebter im Ardèche Öffner, weiß nimmt lila Trikot

lesen sie mehr

13 Dinge mit Jonas Carney, Performance Director

13 Dinge mit Jonas Carney, Performance Director

In der 14-jährigen Geschichte des Teams hat sich eine Person direkt mit der Einstellung eines jeden einzelnen Fahrers, Regisseurs und soigneur beschäftigt. Sein Name ist Jonas Carney, ein zweifacher US-National kritischer Meister und ehemaliger Olympia-Rennfahrer, und einer der wenigen Menschen, die mit Rallye-Radfahren von Anfang an wurde. als teil unserer dinge mit interview-serie, Carney bringt weitere einblicke in die ursprünge des teams und wie seine eigene radsport-karriere hat seine entscheidungen als performance directorbeeinflusst.

lesen sie mehr


Eine Reise durch die Ardèche

Eine Reise durch die Ardèche

Es gibt keine Ruhe für die müden und die Frauen der Rallye Radfahren wissen, dass besser als die meisten. tage nach dem wettbewerb in der größten eintägigen rennen des jahres, La Course von Le Tour de France, reiste der kader der Ardèche region südost frankreichs, um auf der Tour radfahrer Féminin International de l'Ardèche nehmen.

lesen sie mehr

Mannion klettert auf Coppi e Bartali-Wertung

Mannion klettert auf Coppi e Bartali-Wertung

Der General Klassifikations Spezialist von Rally Cycling, Gavin Mannion, hat im frenetischen Finale der zweiten Stufe der Coppi e Bartali eine Top 10 platziert. Der Amerikaner bewegte sich eine erstaunliche 50 Spots in der gesamten, nach einer stark reduzierten Gruppe umstritten die Emilia-Romagna Finish

lesen sie mehr

Ihr Fahrrad als Buddha

Ihr Fahrrad als Buddha

Wenn Sie irgendeine Menge des Radfahrens in Ihrem Leben getan haben, wissen Sie, wie groß eine lange Fahrt Sie fühlen lassen kann. Sie fühlen sich mental zurückgesetzt und irgendwie Ihren Ausblick auf den Tag-und das Leben-scheint ein wenig heller. Es wäre einfach, diese Post-Ride Glückseligkeit zu einem Endorphin-Boost-im Wesentlichen die Radfahrer-Version eines Läufers hoch Attribut.

lesen sie mehr

Coppi e Bartali Showdown

Coppi e Bartali Showdown

Rally Cycling es Herren Plane setzt seine italienische Kampagne mit einem zweiten Rennen seit Saisonstart. Benannt nach zwei der größten Fahrer Italiens je produziert hat, Fausto Coppi und Gino Bartali, das Rennen findet über vier Tage auf und in der Nähe der glitzernden Adriaküste des historischen Norditaliens von September 1-5.

lesen sie mehr


Mannion aktivierte Teamarbeit an der Trofeo Matteotti

Mannion aktivierte Teamarbeit an der Trofeo Matteotti

Rallye Cycling hat einen Kampf auf Ihre Hände an der Trofeo Matteotti, ein 195 km-Rennen, die über 13 Runden einer hügeligen Strecke in Pescara, Italien am Samstag stattfand. Nathan Brown übernahm die Kontrolle über das Hauptfeld, das in die letzten Runden ging, um einen gefährlichen Ausreißer in Reichweite zu halten, der Gavin Mannion erlaubte, zur vorderen Gruppe auf der letzten Steigung zu überbrücken. Am Ende entkam Valerio Conti (UAE-Team Emirates) für den Sieg, während Mannion es für den 12. Platz aus einer Verfolgergruppe nur 13 Sekunden sprinted

lesen sie mehr

Von Null bis La Course

Von Null bis La Course

Die Rallye-Radsport-Frauen-Team ist drehte zu gehen in Nizza, Frankreich, wie Sie für die größte eintägige Rennen des Jahres-La-Kurs von Le Tour de France vorzubereiten. Nach einer Zeit der Quarantäne, das Team wurde die Ausbildung in der Côte d ' Azur für den bedeutendsten Saison Neustart in der Programm-History.

lesen sie mehr

Widerliche Töchter, Fahrräder, und der Weg zur weiblichen Gleichstellung

Widerliche Töchter, Fahrräder, und der Weg zur weiblichen Gleichstellung

Es ist 100 Jahre seit der Annahme des 19. Änderungsantrags gewesen und verkündete, daß das Wahlrecht nicht auf der Grundlage des Geschlechts verweigert werden kann. Und während es mag, dass war vor langer Zeit das Gefühl, die Verfolgung dieses Ziels begann lange zuvor.

lesen sie mehr

La Course - Eine Schlacht von unbekannten

La Course-eine Schlacht von unbekannten

Rallye-Radsport ist zurück zu Rennen in Europa in einem großen Weg. Nach dem Erfolg der Männer bei der Tour de Savoie Mont Blanc, die Damen im Mittelpunkt für ihre Saison neu starten in La Course von Le Tour de France.

lesen sie mehr


11 Dinge mit Jacob Erker - Quarantäne-Edition

11 Dinge mit Jacob Erker-Quarantine Edition

Von Absturz aus einem mexikanischen Rennen-und Berufung Zeit auf seine berufliche Laufbahn als Ergebnis-Pilotierung der Rallye-Radsport-Organisation wieder in den Wettbewerb in einer Post-Pandemie-Welt, Jacob Erker unser COO hat mehr als die meisten Menschen gesehen. In der neuesten tranche unserer "things With" interview-serie, lernen sie die kanadische, die ruft jetzt Oregon seine heimat.

lesen sie mehr

Eine italienische Renn Kampagnen Vorschau

Eine italienische Renn Kampagnen Vorschau

nach einem erfolgreichen saison neustart bei der Tour de Savoie Mont Blanc in frankreich, wo Gavin mannion die letzten zwei etappengewonnen hat, ist das team in norditalien angekommen, um ihren nächsten block des rennens zu beginnen.

lesen sie mehr

11 Dinge mit Steven Schwartz, Service Course Manager

11 Dinge mit Steven Schwartz, Service Course Manager

Treffen Sie den Mann im Zentrum eines komplexen Netzwerks von Kurierfirmen, Ausrüstungs Sponsoren, Regisseuren, Fahrern und dem Top-Level-Management des Rally Cycling Teams. Steven Schwartz ist unser Service Course Manager, sowie-möglicherweise-die musikalisch begabten Mitglied unserer gesamten Organisation. lernen sie ihn in der neuesten ausgabe unserer "things With" interviewseriekennen.

lesen sie mehr

Mannion verdoppelt sich in Frankreich

Mannion verdoppelt sich in Frankreich

Gavin Mannion ist nicht einer auf seinen Lorbeeren ruhen. Den anderen Tag, nachdem er seinen ersten europäischen Sieg während der Etappe 4 der Tour de Savoie Mont Blanc beanspruchte, wiederholte Mannion das Meisterstück im letzten Berg-Zeitfahren des Rennens nach Mont Revard.

lesen sie mehr


Mannion gewinnt in Notre-Dame-du-Pré

Mannion gewinnt in Notre-Dame-du-Pré

Gavin mannion entfesselte einen riesigen geschwindigkeitsschub in den schluss metern der stufe 4 bei der Tour de Sovoie Mont Blanc, der sieg der oberfläche auf dem gipfel gegen eine ausgewählte gruppe von kletterern, dass auch zwei-zeit-Tour de France-sieger und rennleiter Pierre Rolland (b & b Hotels-Vital Concept p/b KTM).

lesen sie mehr

Mannion gewinnt Sprint für den zweiten auf der 2. Etappe des Mont Blanc

Mannion gewinnt Sprint für den zweiten auf der 2. Etappe des Mont Blanc

Das Team folgte auf Ihre beeindruckende Ergebnis aus der Etappe 1 der Tour de Savoie Mont Blanc, indem Sie die Kontrolle über das Feld auf der Bühne 2 und lieferte Gavin Mannion auf dem Podium zu beenden.

lesen sie mehr

Guégan, Mannion liefern in Mont Blanc Öffner

Guégan, Mannion liefern in Mont Blanc Öffner

die neuesten rekruten von Rally Cycling, Maël Guégan, haben nicht lange gedauert, um einen starken eindruck im team zu gewinnen. In der Eröffnungsphase der Tour de Savoie Mont Blanc, der junge Franzose fuhr fort, früh zu attackieren und erfolgreich hielt das Feld in Schach, um eine starke sechste Form der Vorsprung Abspaltung zu beenden.

lesen sie mehr

Saison-Neustarts in Europa inmitten von Reisebeschränkungen

Saison-Neustarts in Europa inmitten von Reisebeschränkungen

das team ist nach europa zurückgekehrt, um die road racing saison bei frankreichs Tour de Savoie Mont Blanc vom August 5-8 neu zu starten. der Mont-Blanc- wird seit dem 1. märz und dem beginn der COVID-19-pandemie den ersten outdoor-wettbewerb des teams markieren.

lesen sie mehr


Team startet wöchentliche soziale Fahrt auf Zwift

Team startet wöchentliche soziale Fahrt auf Zwift

Ab diesem Dienstag werden wir Gastgeber einer wöchentlichen Zwift sozialen Fahrt! Sie erhalten eine Chance, mit unseren Athleten auf einem Casual 45-minütigen Spin um Watopia zu interagieren.

lesen sie mehr

Sportler in Isolation

Sportler in Isolation

Isolation war hart für uns alle. Es upend Lebensgrundlagen, Zeitpläne und Ziele ohne klare Antworten. Es zwang viele von uns, unsere Gewohnheiten neu zu denken und sich neuen Bedingungen anzupassen.

lesen sie mehr

Team sichert zweit-Overall in V-TDF

Team sichert zweit-Overall in V-TDF

Ein incredile sprintfinale zu schließen, die virtuelle Tour de France ergab zwei Top 10S und gesichert zweiten Platz insgesamt für die Rallye Cycling Männer Kader am Sonntag. Das Team beendete auch die zweite in der kombinierten Punkte Klassifizierung, Capping einen sehr erfolgreichen Monat e-Racing für das gesamte Team auf Zwift.

lesen sie mehr

Mannion kämpft für fünfte, sichert zweite auf GC geht in V-TDF Finale

Mannion kämpft für fünfte, sichert zweite auf GC geht in V-TDF Finale

Gavin Mannion war der beste Darsteller der Rallye-Radsport in der Queen-Phase der Virtual Tour de France, als das Profi-Feld den brandneuen Mont Ventoux-inspirierten Parcours fuhr. Mannion beendete die Männer-Rennen in fünfter, mit Sieg werde Team Alaun Mike Woods von EF Pro Cycling.

lesen sie mehr


Neun Dinge mit Matteo Dal-Cin

Neun Dinge mit Matteo Dal-Cin

Ein ehemaliger kanadischer National-Road-Champion und langjährige Zwifter, Matteo Dal-Cin kam durch die kanadische Rad-Entwicklung Weg, um die Gesamtwertung an der tolands Fahrrad Classic und GP Radfahrer de Saguenay vor dem Beitritt Rallye Radfahren in 2017 zu gewinnen. Nach seinem unglaublichen Sieg in der virtuellen Tour de France, holten wir uns mit der "Wattzahl Beluga" in seiner Heimatstadt Ottawa, Ontario in unserer neuesten Ausgabe von "Things with".  

lesen sie mehr

10 Dinge mit Stéphane Heulot

10 Dinge mit Stéphane Heulot

Wir holten uns mit Heulot, um mehr über seinen Hintergrund im Radsport, seine Liebe für die Tour de France zu lernen, und wie er hofft, eines Tages wieder "seine gelbe Trikot" mit Rallye Radfahren.

lesen sie mehr

Pier-André Coté sprintet auf neun, Team hält an zweiter Stelle in V-TDF

Pier-André Coté sprintet auf neun, Team hält an zweiter Stelle in V-TDF

Das zweite Wochenende der virtuellen Tour de France endete mit explosiven 46 km Bühne der Casse-Patts. Die frühen Sprints wurden wie üblich heftig umkämpft, aber es war das Petit KOM, wo die Lücken begannen zu bilden.

lesen sie mehr

Matteo Dal-Cin gewinnt Stufe 3 von V-TDF

Matteo Dal-Cin gewinnt Stufe 3 von V-TDF

Matteo Dal-Cin timete seinen Sprint bis zur Perfektion, um die Etappe 3 der virtuellen Tour de France mit den kleinsten Rändern zu gewinnen. Die Attacken während der 48 km langen Etappe hielten das Feld unter ständigem Druck, aber der unvermeidliche Massenspurt war nicht zu stoppen. Der ehemalige kanadische Straßen-Champ wusste genau, was in das technische Finale zu kommen und den Plan des Teams bis zur Perfektion auszuführen.

lesen sie mehr



Powered by Translations.com GlobalLink OneLink Software